Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      © MISEREOR/Klaus Mellenthin
      Aachen/Berlin, 23. November 2016

      Stars singen für Brot für die Welt und MISEREOR | MISEREOR

      "Die schönsten Weihnachtshits" mit Carmen Nebel am 30. November im ZDF

      (Aachen/Berlin, 23. November 2016) Ihre vergangenen acht Alben erreichten ohne Ausnahme den Spitzenplatz in den deutschen Charts. Bei der ZDF-Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits" zugunsten von Brot für die Welt und MISEREOR am Mittwoch, 30. November, wird Andrea Berg einer der Top-Stars in der ab 20.15 Uhr live übertragenen Sendung sein, die Carmen Nebel bereits zum elften Mal präsentiert. 

      Kleine Wunder, große Wirkung

      Die Moderatorin bittet ihr Publikum um großzügige Unterstützung für Menschen in Not: "Ihre Spenden machen kleine Wunder mit großer Wirkung möglich."

      Davon konnte sich der frühere "Wetten, dass..?"-Moderator Wolfgang Lippert überzeugen. In Südafrika drehte er einen kurzen Film über ein Projekt von Brot für die Welt in einem Township. Bis vor kurzem gab es dort für Kinder und Jugendliche kaum Spiel- und Sportangebote, und ein Großteil der Jugendlichen verließ die Schule ohne Abschluss. Lippert ist beeindruckt von dem Projekt, das er in der Gala vorstellen wird: "Hier wird mit den Kindern und Jugendlichen gesungen, gespielt, gelesen und gelernt. Sie werden gefördert und ermutigt, aus ihrem Leben etwas zu machen. Draußen bietet ihnen das niemand, meist auch die eigene Familie nicht."

      Von der Straße in die Ausbildung

      MISEREOR richtet den Blick der Fernsehzuschauer auf benachteiligte junge Menschen, die in der vietnamesischen Metropole Saigon nach dem Vorbild des dualen Ausbildungssystems in Deutschland in einer Koch- und Gastronomieschule ausgebildet werden

      TV-Köchin Cornelia Poletto besuchte das Projekt und wird in der Sendung über ihre Eindrücke berichten. "Die Schule unterstützt Jugendliche aus ärmsten Verhältnissen, die mit ihren Familien zum Teil auf der Straße leben mussten und mit ihrer dreijährigen Ausbildung nun die Chance auf ein menschenwürdiges Leben haben", berichtet Poletto.

      Darüber hinaus wird ein MISEREOR-Projekt auf den Philippinen vorgestellt, bei dem Menschen ihr Wohnumfeld mit vielfältigen Maßnahmen vor zerstörerischen Wirbelstürmen schützen wollen. In einem weiteren Film geht es um ein Projekt von Brot für die Welt für Kinder, die in Sierra Leone ihre Eltern durch die Ebola-Epidemie verloren haben.

      Neben Wolfgang Lippert und Cornelia Poletto wirken in der Sendung viele beliebte Größen des Show- Business mit: David Garrett, Wencke Myhre und Paul Potts sowie die Teenie-Lieblinge der 90er Jahre, Caught in the Act, die 2015 ihr Comeback gefeiert haben. Alle Bühnengäste stellen sich dabei in den Dienst der guten Sache und treten zugunsten von Brot für die Welt und MISEREOR auf. Während der Sendung nehmen Prominente wie Kolja Kleeberg, Franziska Reichenbacher oder Mitri Sirin am Telefon Spendenzusagen für die beiden kirchlichen Hilfswerke entgegen. 

      Im vergangenen Jahr kamen bei der von 4.9 Millionen Zuschauern verfolgten ZDF-Gala 2,45 Millionen Euro an Spenden zusammen.

      Für Spenden anlässlich der Spendengala gibt es ein gemeinsames Spendenkonto von MISEREOR und Brot für die Welt:

      Bank für Sozialwirtschaft, Köln
      Stichwort: Weihnachtshits 2016
      IBAN: DE15 3702 0500 0000 0002 50
      BIC: BFSWDE33XXX

      Zurück

      Pressekontakt

      Renate Vacker, Brot für die Welt,
      renate.vacker@brot-fuer-die-welt.de, Tel.: 030 65211 1833 oder 0174 302 0158

      Ralph Allgaier, Misereor,
      Ralph.Allgaier@misereor.de Tel.: 0241 442 529 oder 0160 90 555 853